Über mich

2016-06-12 21.03.50

Hallo, ich bin Carmen Moya, Übersetzerin und Copywriterin, das bin ich aus Neugier geworden. Mit der Zeit und einer guten Portion Ausdauer, Kreativität, Unternehmungslust und Mut habe ich es geschafft, mich auf das Handwerk der Transkreation zu spezialisieren.

Nach ersten Arbeitserfahrungen mit juristischen Übersetzungen, dem Schreiben von Texten für die Lifestyle- und Modebranche, einem Masterstudiengang Internationale Beziehungen und verschiedenen Auslandsaufenthalten zog ich nach London. Dort hatte ich das Glück, für einen IT-Dienstleister als Copywriterin anfangen zu können und später freie Mitarbeiterin verschiedener internationaler Werbeagenturen zu werden, dabei ließ ich mich gründlich vom kreativen Geist der britischen Hauptstadt anstecken, einem Brennpunkt künstlerischer Tendenzen und Strömungen.

Schließlich kehrte ich in meine Heimatstadt Málaga zurück, mit der Zuversicht, hier auf das im Ausland erworbene persönliche und berufliche Rüstzeug aufbauen zu können. Damit ist es mir nun gelungen, aus meinen persönlichen Vorlieben ein Mittel zum Leben und einen Lebensstil zu machen: Die Transkreation, wandern und reisen zwischen Kulturen, mit der Sprache als einzigem Vehikel, meinem Feingefühl für Wort und Text als einzigem Gepäck und meinen soliden Fachkenntnissen, die mich sicher zum Ziel bringen.

Transkreieren: Texten, Anpassen. Das verlangt das Beste eines Werbetexters, eines Marketingspezialisten und natürlich eines versierten Übersetzers, der keinen sprachlichen Fehler durchgehen lässt. Mein Antrieb sind meine Kreativität, mein Wissendurst und meine Neugier. Ich arbeite aus dem Englischen, Deutschen und Italienischen ins Spanische und meine Arbeitsschwerpunkte sind die Transkreation sowie die kulturelle und sprachliche Anpassung von Werbetexten und Marketinginhalten. Daneben koordiniere ich mehrsprachige IT-Projekte und erstelle als Copywriterin Inhalte für verschiedene Medien.

Transkreation

In einem von Wettbewerb und kontinuierlicher Produktentwicklung geprägten Klima, in dem die Marken unablässig um ihren Platz auf dem internationalen Markt kämpfen, werden an das Übersetzen ganz neue Ansprüche gestellt, kreativere und dynamischere Übertragungen werden nachgefragt, die nicht nur sprachlichen, sondern auch kulturellen und gesellschaftlichen Aspekten gerecht werden: Und das wird seit einiger Zeit Transkreation genannt, oder auch kreatives Übersetzen, Werbeübersetzung, Marketing-Übersetzung.

Das Wort Transkreation ist eine Synthese der englischen Begriffe translate und recreate, also »Übersetzen« und »Nachbilden«. Es geht dabei um das Nachbilden eines Textes im weitesten Sinne: Übertragen werden müssen Textbotschaft, Stil, optische Gliederung, die Weise, in der Emotionen angesprochen werden und zum Handeln oder Kaufen ermuntert wird, und auch die kulturelle Rahmensituation des Originaltextes.

transcreacion

Denken wir beispielsweise an die Transkreation einer beliebigen Werbekampagne: Damit die gleichen Empfindungen geweckt werden und die gleiche Wirkung auf den Empfänger erzielt wird, muss der Werbeübersetzer tiefgreifende Kenntnisse der Ausgangssprache, der Zielsprache, der kulturellen Zusammenhänge beider Sprachen sowie auch der Marke, des Produkts bzw. der zu bewerbenden Idee besitzen und umsetzen können. Er braucht ausreichende Wortgewandtheit, Freude an seiner Arbeit und Empathie mit dem Zielpublikum, damit der nachgebildete Text seine Funktion erfüllen kann, sei das, zum Kauf anregen, das Markenimage stärken oder einfach informieren. Diese nachgebildete, »transkreierte«, Werbung oder Kampagne muss dazu dienen, auf dem zielsprachlichen Markt die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und sich im Wettbewerb mit anderen dort produzierten (oder erdachten) Werbebotschaften zu behaupten. Dazu sind auch Mentalität, Denkweisen und Handlungsmuster des neuen Zielpublikums unbedingt zu berücksichtigen. Der Werbeübersetzer übernimmt also die schwierige Aufgabe, das Zielpublikum in seiner eigenen Sprache anzusprechen, nicht einfach nur in einer, die es versteht.

Infografía (ALE) - Web Carmen Moya

Das Team

Ich glaube an kollaboratives Arbeiten und Lernen, deshalb arbeite ich mit Profis zusammen, mit denen mich – im Persönlichen wie auch im Beruflichen – ein gemeinsames Verständnis von Vertrauen, Engagement, Kommunikation, und Zusammenarbeit sowie ergänzende Kenntnisse verbinden. Dank dieser Unterstützung kann ich interessante mehrsprachige Projekte verschiedenster Fachgebiete koordinieren. Zum Team gehören:

Teresa Nieto

Teresa Niño

Teresa Niño ist Diplom-Übersetzerin und Dolmetscherin mit einem Master in Konferenzdolmetschen des Monterey Institute of International Studies. Nach Lebens- und Arbeitserfahrungen rund um den Globus, ist sie nun zurück in ihrer Heimatstadt Málaga, wo sie ihr kleines Unternehmen September Translations betreibt, in dem sie übersetzt, lektoriert, Projekte koordiniert und an Vorhaben verschiedenster Art mitarbeitet. Ihre Schwerpunkte sind Lokalisierung, IT, Marketing und Medizin. Sie arbeitet aus dem Englischen, Deutschen, Italienischen und Portugiesischen ins Spanische.

Judith Hita

Judith Hita

Judith ist Übersetzerin aus dem Französischen, Englischen und Neugriechischen. Ihr Betriebspraktikum für den Masterstudiengang Audiovisuelle Übersetzung, Untertitelung, Lokalisierung und Synchronisation absolvierte sie bei Teresa Niño und mir, woraus sich unsere weitere Zusammenarbeit dann spontan ergab. Neben der audiovisuellen Übersetzung liegen Judiths Arbeitsschwerpunkte in der Übersetzung technischer Texte und Software sowie in der Übersetzung von Artikeln über Mode im Luxussegment.

karen

Karen Monterosa

Karen ist vereidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die englische Sprache. Sie ist gebürtige Engländerin, nach so vielen Jahren hier jetzt aber „hispanisiert“. Sie hat viele Jahre Berufserfahrung bei der Übersetzung von Texten aller Art, vor allem jedoch in den Fachgebieten Recht, Finanzen und Tourismus. Außerdem dolmetscht sie seit Jahren im juristischen Bereich.

Monika Miofsky

Monika Miofsky

Nach 20 Jahren als Übersetzerin an der Costa del Sol definiert sich Monika als Übersetzerin für Juristisches und Kulturelles, Fachfrau für Tourismus und Residenztourismus. Sie schloss den Diplomstudiengang Übersetzen mit Ergänzungsfach Recht an der Universität Heidelberg ab und ist in Spanien vereidigte Übersetzerin. Sie übersetzt insbesondere für mehrsprachige Anwaltskanzleien, transnationale Unternehmen und Private, aus dem Spanischen in ihre Muttersprache Deutsch. Ihre persönlichen Vorlieben kommen bei Übersetzungen von Texten über kulturelle Veranstaltungen, Gastronomie, Abenteuersport und Tourismus – für Websites und Medien – zum Zug.

Celia V T

Celia Valdeolmillos

Celia betreibt ihr eigenes online Medium Tek’n’Life, für das sie Inhalte im Themenbereich Technologie erstellt. Sie verfasst und lektoriert Artikel, sowohl auf Spanisch als auch auf Englisch, für führende Informatikmagazine und Technologie-Webs, außerdem ist sie als Web-Beraterin und in der Medienkommunikation online und offline tätig. Wir lernten uns in London kennen und seitdem haben wir an zahlreichen Projekten eng zusammengearbeitet, zu denen sie immer ihren Blick für das große Ganze, ihre Fachkenntnisse und ihr Gewissenhaftigkeit beiträgt.

Unsere Leistungen

Wir sind auf die Sprachen Englisch, Deutsch und Italienisch spezialisiert, bearbeiten jedoch auch die Sprachen Französisch, Neugriechisch und Portugiesisch. Wir koordinieren Projekte in fast allen Sprachen.

Die meisten unserer Projekte haben mit Marketing, Werbung, Recht oder Technologie zu tun, durch unsere Neugier und Leidenschaft für alles Sprachliche lassen wir uns jedoch von ganz verschiedenen Themen herausfordern, bei denen wir selbstverständlich immer unser Bestes geben.

Kurz gefasst, wir tun Folgendes:

• Anpassung und Lokalisation von Werbekampagnen
• Erstellung von textlichen Inhalten für verschiedene Zwecke
• Sprach- und Kultur-Consulting
• Übersetzung, Korrektur und Lektorat von Texten
• und – natürlich- Transkreation

Unsere Projekte

Wir haben das Glück, für folgende Marken zu arbeiten oder gearbeitet zu haben:

Rado
PUSH-International
C&A
Paulaner
webfusion
google
Wagner
redcoruna
hamiltonwatches
Yoox